Vermarktung & Firmenwerbung

Formen der Firmenwerbung und Vermarktung

Erfahrene Vermarkter renommierter Werbe und Onlineagenturen, haben für Sie die wichtigsten Insider-Tipps, Empfehlungen und Angebote für die Firmenwerbung recherchiert und zusammengetragen, um Ihnen einen erfolgreichen Werbeauftritt in Print-, TV und Onlinemedien zu gewährleisten.

Marketingstrategien und Werbemaßnahmen

Fachinformationen zu Werbemitteln und Kampagnen, sei es Direktmarketing, Guerillia-Marketing, Online- und Offlinemarketing. Wir versuchen für jeden Leser verständlich zu schreiben, ohne mit diversen Fachbegriffen zu erdrücken, um auch den Laien den Begriff „Marketing“, in all seinen Formen näher zu bringen. Wir möchten Sie zum stöbern und informieren, auf unseren Seiten einladen und hoffen Ihnen einen objektiven und informativen Einblick zu verschaffen, in die Welt der Werbung.

                   

Wie kundenorientiert ist ihr Unternehmen?

Bearbeiten Sie unsere Checkliste online
(Sie können das Formular downloaden und drucken)

Werbeübersichten, Werbe-Tipps und Tabellen:

Kapitel 2:

Kapitel 3:

 

Konzepte und Vermarktungsstrategien als PDF:

PDF Vermarktungskonzept für freie Online-Werbeflächen

Werbemaßnahmen und Marketingstrategien:

Sollte ihr Unternehmen interesse an OnlineWerbeflächen haben, beachten Sie bitte die Angebote unter „Firmenwerbung Online“.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg mit ihren Kampagnen wünscht: 

Artdefects – Marketing

Inh. C. Gülcan

Ihre Firmenwerbung und Vermarktung

Die Grundlage für Firmenwerbung und Vermarktung ist die Werbung an sich.

Diese wird definiert als:

Äußerung (schriftlich, mündlich, fernmündlich etc.) mit der, der Absatz von Waren jeglicher Art und die Erbringung von Dienstleistungen in allen Formen, gefördert werden.

Jedes Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen anbietet ist auf Firmenwerbung angewiesen. Bei gewöhnlicher Firmenwerbung geht es nicht nur um einzelne Produkte, sondern um das gesamte Angebot eines Unternehmens, das den potentiellen Kunden schmackhaft gemacht werden soll. Während einerseits praktische oder emotionale Bedürfnisse in den Zielgruppen geweckt werden, bieten Firmen gleichzeitig auch eine „Lösung“ für dieses „Problem“. Es ist schlicht ein gezielter und bewusster Eingriff, in die Entscheidungen des Konsumenten.

Vermarktung Strukturen und Firmenwerbung

Aktionen zur Vermarktung

Damit das aber auch angemessen gelingt, sind viele verschiedene Techniken und Methoden nötig, die von Fachleuten der Werbung arrangiert werden. Die Vermarktung ist zwar auch ein Teil der Firmenwerbung, allerdings mit einem ganz speziellen Hintergrund.

Hier geht es oft um ein ganz spezielles Produkt oder eine Dienstleistung. Als Beispiel für so eine Vermarktung kann man die Ausstellungen auf der CeBit und anderen Messen nehmen. Hier wird auch das Grundprinzip von Aktionen zur Vermarktung deutlich. Zeitliche und örtliche Begrenzung der Werbung. Allerdings ist die Vermarktung mit solchen „Promotion-Aktionen“ längst nicht nur auf große Firmen und Dienstleister beschränkt.

Einflüsse der Firmenwerbung

Wenn der „Tante-Emma-Laden“ um die Ecke, an seinem 10 jährigen Jubiläumstag, jedem Kunden 10% Einkaufsrabatt gibt, kann man das auch als „Vermarktung“ bezeichnen. Denn hier werden die Kunden auf das Unternehmen und auch die Produkte aufmerksam gemacht.

Meistens besteht Firmenwerbung aus vielen verschiedenen „Vermarktungs-Aktionen“. Denn damit möchte man möglichst viele unterschiedliche Kunden erreichen und so die eigenen Produkte möglichst vielschichtig bekannt zu machen. Die wachsenden Einflüsse der Werbung auf Menschen, werden nicht immer nur positiv gesehen und werden sehr kontrovers diskutiert.

Kommentar verfassen