Vermarktung Dienstleistungen

Die Vermarktung von Dienstleistungen 

Wenn man Dienstleistungen vermarkten möchte, spielt es eigentlich keine „herrausragende“ Rolle, mit welchem Medium man wirbt. Hier stellen sich für die Vermarktung, ganz andere „lebenswichtige“ Fragen. Ein gutes Beispiel dafür ist ein Party-Service. Will man seinen Party-Service zum Beispiel nur für private „Erreignisse“ anbieten, dann sollte man sich erst einmal Gedanken machen, wie viel Arbeit die Vorbereitung macht.

Damit lautet die erste „Nachricht“ an den Kunden: „Das alles an Arbeit, kannst du dir sparen.“ Als nächstes wäre dann, die Frage nach den Produkten. Also besonders mit aufwendigen und leckeren Gerichten, kann man dann werben.

Wenn dazu auch noch passend das „Party-Geschirr“ mitgebracht wird, ist sicher auch die letzte Hausfrau glücklich.

Vermarktung für Lieferdienste

Allerdings sollten sich alle „Dienstleister“ eine sehr wichtige Frage stellen: Warum, sollte ein Kunde meine Dienste in Anspruch nehmen, wenn er das „Problem“ selbst erledigen kann? Baut man seine Vermarktung auf dieser Frage auf, kann man auch die Kunden erreichen, die eigentlich in der Lage sind die Aufgaben selbst zu erledigen.

Ein gutes Beispiel dafür sind die Lieferdienste vom Pizza-Service. Sicher kann jeder der Appetit auf eine Pizza hat auch selbst in die Pizzaria laufen und sich eine holen. Wenn jetzt aber einer vor einem spannenden Fußballspiel sitzt und Hunger hat, ist das ein Problem. Mit der Lieferung bis vor die Haustüre, wird also für den Kunden und die Pizzaria ein Problem gelöst.

Der Kunde kann sich in Ruhe sein Spiel ansehen und kommt trotzdem zu seiner Pizza. Die Pizzaria, konnte etwas an einen Kunden verkaufen, der sonst nicht vorbeigekommen wäre. Sicher lassen sich noch endlos viele andere Beispiele für Dienstleistungen so „aufschlüsseln“.

Aber im Prinzip, braucht man sich „nur“ Gedanken darüber zu machen, unter welchen Umständen, man selbst bereit wäre, für so eine Dienstleistung zu bezahlen. Dann hat man schon das erste Vermarktungs-Argument.

Mehr Anleitungen und Tipps zu Werbung und Marketing:

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Verlagsinhaber Christian Gülcan (Artdefects Media Verlag), Marketing Experte in Onlinemarketing, SEO, SEA, Social Media, Printmedien und Vermarktung von Unternehmen seit 2006.
Kooperationspartner zu Werbeagenturen, Medienagenturen und Marketing-Profis. Verleger von Fachpresse in Print und Online verschiedener Branchen und Themengebiete.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen