8 klassische Marketingstrategien, die noch immer funktionieren

8 klassische Marketingstrategien, die noch immer funktionieren

Ein Marketingkonzept verfolgt die Absicht, die Zielkundengruppen zu erreichen, um sie so auf Produkte, Dienstleistungen und andere Angebote aufmerksam zu machen. Gleichzeitig zeigt das Unternehmen auf diese Weise Präsenz, damit es bekannter wird und in Erinnerung bleibt.

8 klassische Marketingstrategien, die noch immer funktionieren

Anzeige

Aber um diese Ziele zu erreichen, sind moderne, digitale Kanäle längst nicht immer das Mittel der Wahl. Zwar ist das Online-Marketing im digitalen Zeitalter nicht mehr wegzudenken. Doch auch ganz traditionelle Marketingmethoden haben noch lange nicht ausgedient.

8 klassische Marketingstrategien, die noch immer funktionieren weiterlesen

Was heißt eigentlich USP?

Was heißt eigentlich USP?

Unique Selling Proposition oder kurz USP ist ein vielbemühter Begriff im Marketing. Schließlich klingt es gut, wenn ein Unternehmen seine USP gefunden hat und die Werbemaßnahmen um die USP herum aufbauen kann.

Was heißt eigentlich USP?

Nur: Was heißt eigentlich USP? Was macht sie aus? Und wie lässt sie sich finden? Wir geben Antworten.

Was heißt eigentlich USP? weiterlesen

7 Schlüsselwörter für wirksame Werbebriefe 

7 Schlüsselwörter für wirksame Werbebriefe

Auch wenn der Werbebrief zu den Dinosauriern unter den Werbemitteln gehört, hat er noch längst nicht ausgedient. Viele Unternehmen setzen nach wie vor auf den altbewährten Klassiker. Und das aus gutem Grund. Schließlich hat der Werbebrief einige Pluspunkte zu bieten.

7 Schlüsselwörter für wirksame Werbebriefe

So kann ein Werbebrief flexibel eingesetzt werden und deutlich mehr Informationen transportieren als eine Anzeige oder ein Plakat. Und er kann jede Zielgruppe erreichen.

7 Schlüsselwörter für wirksame Werbebriefe  weiterlesen

5 Gründe für Podcasts als Marketing-Instrument 

5 Gründe für Podcasts als Marketing-Instrument

Podcasts sind Serien aus Audio- oder Videodateien, die über das Internet abgerufen und meist auch abonniert werden können. Sie beschäftigen sich mit den verschiedensten Themen und versorgen den Nutzer mit spannenden Informationen, unterhaltsamen Inhalten oder aktuellen Meldungen.

5 Gründe für Podcasts als Marketing-Instrument

Und das alles in den meisten Fällen völlig kostenlos. Denn finanziert werden Podcasts üblicherweise durch die Anbieter selbst, durch Werbung oder bei öffentlich-rechtlichen Sendern durch den Rundfunkbeitrag.

5 Gründe für Podcasts als Marketing-Instrument  weiterlesen

5 kostengünstige Marketing-Ideen zu Ostern 

5 kostengünstige Marketing-Ideen zu Ostern

In der Weihnachtszeit sitzt der Geldbeutel zwar lockerer. Aber auch das Ostergeschäft bietet viel Potenzial für gute Umsätze. Doch was tun, wenn die Produkte oder Dienstleistungen zwar großflächig vermarktet werden sollen, das Budget aber eher bescheiden ist?

5 kostengünstige Marketing-Ideen zu Ostern

Nun, dann müssen Marketingaktivitäten her, die mit kleinen Investitionen große Reichweite erzielen.

5 kostengünstige Marketing-Ideen zu Ostern  weiterlesen

Die 8 größten Fehler bei einer Existenzgründung 

Die 8 größten Fehler bei einer Existenzgründung

Viele möchten sich den Traum von der Selbstständigkeit erfüllen. Doch eine gute Idee alleine reicht nicht aus. Damit das Unternehmen gelingt und langfristig zum Erfolg wird, müssen die Weichen von Anfang an richtig gestellt werden. Dabei lauern auf dem Weg viele Fallen, in die Gründer regelmäßig tappen. Wir haben die acht größten Fehler bei einer Existenzgründung zusammengestellt – damit Gründer zumindest diese Klippen schon mal umschiffen.

Die 8 größten Fehler bei einer Existenzgründung

Die 8 größten Fehler bei einer Existenzgründung  weiterlesen

Diese Marketing-Trends sollten bei der Budget-Planung beachtet werden  

Diese Marketing-Trends sollten bei der Budget-Planung beachtet werden

Auch wenn das neue Jahr noch sehr jung ist und so mancher Mitarbeiter gedanklich noch in den Feiertagen feststeckt, sind in den Chefetagen die Budget-Verhandlungen längst in vollem Gange. Auf Grundlage der Erfolge und Misserfolge im vergangenen Jahr wird analysiert, welche Ziele dieses Jahr erreicht werden sollen und mit welchen Maßnahmen das umgesetzt werden kann.

Marketing-Trends Budget Planung

Natürlich sollten dabei auch die aktuellen Trends und Entwicklungen in die Planungen einfließen. Denn gutes Marketing muss zeitgemäß sein und den Nerv treffen.

Diese Marketing-Trends sollten bei der Budget-Planung beachtet werden   weiterlesen

4 Schritte, um Neukunden online zu gewinnen

4 Schritte, um Neukunden online zu gewinnen

Zu den wichtigsten Aufgaben von Unternehmen gehört, systematisch um neue Kunden zu werben. Aber die Neukundengewinnung speziell in Form der Kaltakquise fällt vielen Mitarbeitern schwer. Denn oft treffen sie auf genervte Kunden und die Erfolge bleiben vielfach überschaubar. Andererseits fehlt es in vielen Unternehmen an einem schlüssigen Konzept für das gezielte Anwerben von Neukunden.

Neukunden

Die Kaltakquise verdankt ihren Namen dem Umstand, dass der Kontakt zu einem potenziellen Kunden kalt ist. Der Kunde und das Unternehmen pflegen keine Geschäftsbeziehung, in aller Regel kennen sie sich noch gar nicht. Im Zuge der Kaltakquise findet so der eigentliche Erstkontakt statt.

4 Schritte, um Neukunden online zu gewinnen weiterlesen

5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing

5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing

Für viele Unternehmen ist die Zeit vor und um Weihnachten die umsatzstärkste Zeit. Bei Kunden sitzt der Geldbeutel lockerer und auf der Suche nach schönen Dingen, mit denen sie sich selbst oder ihren Lieben eine Freude machen können, sind sie durchaus bereit, Geld auszugeben.

Marketing Weihnachten

Gut 450 Euro investiert der Deutsche im Durchschnitt in Weihnachtsgeschenke. Auf der anderen Seite können auch Unternehmen die Weihnachtszeit nutzen, um ihren Kunden etwas zurückzugeben und sich für die Unterstützung im vergangenen Jahr zu bedanken.

Weihnachten ist also eine optimale Gelegenheit, um Umsatz zu machen, neue Kunden zu gewinnen und die Kundenbindung zu steigern. Bleibt aber die Frage nach dem Wie. Schließlich ist gerade im Weihnachtsgeschäft die Konkurrenz sehr groß.

Hier sind fünf Tipps fürs Weihnachts-Marketing!:

 

Tipp Nr. 1: Weihnachtliche Stimmung auf der Webseite

Ob Tannenbäume, Schlitten und Rentiere, Nikoläuse, Engel, Sterne, Kerzen oder Schneekristalle: Bestimmte Symbole gehören zu Weihnachten unbedingt dazu. Und so wie der Kunde im Laden vor Ort weihnachtliche Deko sieht und Weihnachtslieder hört, sollte er auch im Online-Shop auf weihnachtliche Atmosphäre stoßen.

5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing weiterlesen

Warum Verluste nicht immer schlecht sind

Warum Verluste nicht immer schlecht sind

Große Konzerne, die international agieren und regelmäßig Umsätze in Milliardenhöhe verzeichnen, verkünden oft im gleichen Atemzug, dass sie enorm hohe Verluste eingefahren haben. Besorgt ist deswegen niemand.

Verluste

Unternehmen planen nicht selten mit Verlustraten über einen Zeitraum von mehreren Jahren, wenn sie an den Markt gehen. Auch das scheint völlig normal. Ist es also notwendig, erst Geld zu verlieren, um anschließend Gewinne machen zu können? Und funktioniert dieses Konzept auch bei mittelständischen Unternehmen und kleinen Start-Ups?

Warum Verluste nicht immer schlecht sind weiterlesen