5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing

5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing

Für viele Unternehmen ist die Zeit vor und um Weihnachten die umsatzstärkste Zeit. Bei Kunden sitzt der Geldbeutel lockerer und auf der Suche nach schönen Dingen, mit denen sie sich selbst oder ihren Lieben eine Freude machen können, sind sie durchaus bereit, Geld auszugeben.

Marketing Weihnachten

Gut 450 Euro investiert der Deutsche im Durchschnitt in Weihnachtsgeschenke. Auf der anderen Seite können auch Unternehmen die Weihnachtszeit nutzen, um ihren Kunden etwas zurückzugeben und sich für die Unterstützung im vergangenen Jahr zu bedanken.

Weihnachten ist also eine optimale Gelegenheit, um Umsatz zu machen, neue Kunden zu gewinnen und die Kundenbindung zu steigern. Bleibt aber die Frage nach dem Wie. Schließlich ist gerade im Weihnachtsgeschäft die Konkurrenz sehr groß.

Hier sind fünf Tipps fürs Weihnachts-Marketing!:

 

Tipp Nr. 1: Weihnachtliche Stimmung auf der Webseite

Ob Tannenbäume, Schlitten und Rentiere, Nikoläuse, Engel, Sterne, Kerzen oder Schneekristalle: Bestimmte Symbole gehören zu Weihnachten unbedingt dazu. Und so wie der Kunde im Laden vor Ort weihnachtliche Deko sieht und Weihnachtslieder hört, sollte er auch im Online-Shop auf weihnachtliche Atmosphäre stoßen.

5 Tipps fürs Weihnachts-Marketing weiterlesen

Teilen:

Warum Verluste nicht immer schlecht sind

Warum Verluste nicht immer schlecht sind

Große Konzerne, die international agieren und regelmäßig Umsätze in Milliardenhöhe verzeichnen, verkünden oft im gleichen Atemzug, dass sie enorm hohe Verluste eingefahren haben. Besorgt ist deswegen niemand.

Verluste

Unternehmen planen nicht selten mit Verlustraten über einen Zeitraum von mehreren Jahren, wenn sie an den Markt gehen. Auch das scheint völlig normal. Ist es also notwendig, erst Geld zu verlieren, um anschließend Gewinne machen zu können? Und funktioniert dieses Konzept auch bei mittelständischen Unternehmen und kleinen Start-Ups?

Warum Verluste nicht immer schlecht sind weiterlesen

Teilen:

Werbegeschenke richtig einsetzen – Infos und Tipps

Werbegeschenke richtig einsetzen – Infos und Tipps

Umfragen haben gezeigt, dass sich gut drei Viertel aller Kunden über Werbegeschenke freuen. Und viele der Befragten gaben an, dass sie gerne häufiger Werbeartikel bekommen würden. Damit scheinen Geschenkartikel eine überaus effektive Werbemaßnahme zu sein.

Werbegeschenke einsetzen

Denn schließlich kommen sie nicht nur gut an, sondern werden von Kunden regelrecht begrüßt. Aber: Nicht jedes Werbegeschenk erzielt die gewünschte Wirkung. Und auch bei diesem Werbemittel besteht die Gefahr, dass es irgendwann einfach zuviel des Guten wird. Was also sollte ein Unternehmen beachten?

Hier sind Infos und Tipps zum richtigen Einsatz von Werbegeschenken:

 

Die Wirkung von Werbegeschenken

Dass sich Werbeartikel längst als Marketingmaßnahme etabliert haben, lässt sich eigentlich recht einfach erklären. Schließlich sprechen die kleinen Geschenke elementare Wahrnehmungen und Wünsche des Menschen an.

Werbegeschenke richtig einsetzen – Infos und Tipps weiterlesen

Teilen:

7 Regeln für erfolgreiches Guerilla-Marketing

7 Regeln für erfolgreiches Guerilla-Marketing

Es wird immer schwerer, die Zielgruppen mit klassischer Werbung zu erreichen. An Werbeplakaten gehen viele achtlos vorbei, Werbeanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften werden ignoriert und ein Werbeblock im Fernsehen wird genutzt, um auf die Toilette zu gehen oder sich etwas zu trinken zu holen.

Regeln Guerilla-Marketing

Werbeprospekte, Flyer und Werbebriefe wandern oft auf direktem Wege in den Mülleimer. Im Internet wiederum sorgen Blocker dafür, dass erst gar keine Werbung angezeigt wird. Um Aufmerksamkeit zu wecken, müssen also andere Lösungen her. Und tatsächlich sind diese schon lange vorhanden. Ein Beispiel dafür ist das Guerilla-Marketing.

7 Regeln für erfolgreiches Guerilla-Marketing weiterlesen

Teilen:

Die größten Fehler bei der Digitalisierung

Die größten Fehler bei der Digitalisierung

Irgendwie ist es merkwürdig: Computer nutzen wir seit rund 30 Jahren, das Internet und Handys seit etwa zwei Jahrzehnten. Und Smartphones gehören seit zehn Jahren zum Alltag.

Doch erst jetzt ist das Thema Digitalisierung in aller Munde. Ständig und überall wird die Digitalisierung als die große Aufgabe schlechthin benannt.

Fehler Digitalisierung

Die Frage, ob wir denn nicht schon längst in einer digitalisierten Welt leben, ist an dieser Stelle sicher nicht abwegig. Nur ist die Antwort auf die Frage schwieriger, als es im ersten Moment vielleicht scheint.

Natürlich hat die digitale Technik längst ihren festen Platz im alltäglichen Leben gefunden und dabei weite Kreise gezogen. Aber letztlich ist das nur der Anfang. Die Entwicklung geht weiter. Und so wie sich die Welt verändert, müssen auch Unternehmen neue Wege beschreiten.

Die größten Fehler bei der Digitalisierung weiterlesen

Teilen:

5 aktuelle Trends beim Online-Marketing im B2B-Bereich

5 aktuelle Trends beim Online-Marketing im B2B-Bereich

Am Online-Marketing führt heutzutage eigentlich kein Weg mehr vorbei. Denn das Internet hat sich längst zu einer wichtigen Informations- und Einkaufsplattform entwickelt. Das wiederum gilt keinesfalls nur für den B2C-Bereich, sondern gleichermaßen auch für B2B.

B2B Marketing

Nun ist das junge, moderne und schnelllebige Online-Marketing aber voll von neuen Entwicklungen und angesagten Trends. Regelmäßig tauchen neue Konzepte und innovative Lösungsansätze auf.

5 aktuelle Trends beim Online-Marketing im B2B-Bereich weiterlesen

Teilen:

User Experience als Schlüssel für erfolgreiche Webseiten

User Experience als Schlüssel für erfolgreiche Webseiten

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch an einer Internetpräsenz vorbei. Und das Online-Marketing hat sich in Sachen Vermarktung längst als feste Größe etabliert. Nun bringt aber auch die schönste Webseite herzlich wenig, wenn sie nicht gefunden wird.

Oder wenn Internetnutzer eine Seite zwar aufrufen, aber gleich wieder wegklicken und nie wiederkommen. Also gilt es, die Webseite zu optimieren.

User Experience als Schlüssel für erfolgreiche Webseiten weiterlesen

Teilen:

10 Ideen fürs Offline-Marketing

10 Ideen fürs Offline-Marketing

Wenn Marketingmaßnahmen Erfolg haben sollen, müssen sie genauso einzigartig sein wie das Unternehmen, das hinter der Werbung steht. Und allgemeingültige Patentlösungen kann es nicht geben.

Denn je nach Branche, Zielgruppe, Angebot und Firmenphilosophie wird die Marketingstrategie unterschiedlich ausfallen.

10 Ideen fürs Offline-Marketing weiterlesen

Teilen:

Die optimale Internetadresse Domain wählen – 5 Tipps

Die optimale Internetadresse Domain wählen – 5 Tipps

Egal ob es um Informationen, Anbieter, Ratschläge, Angebote, Preise oder Bewertungen und Erfahrungswerte geht: Das Internet ist für viele Verbraucher zu einer unverzichtbaren Informationsquelle geworden.

Die optimale Internetadresse Domain wählen – 5 Tipps weiterlesen

Teilen:

Warum geschäftliche Schreiben mit „Danke“ enden sollten

Warum geschäftliche Schreiben mit „Danke“ enden sollten

Auch wenn viele Angelegenheiten schnell und einfach per Telefon oder im persönlichen Gespräch gelöst werden können, ist bei anderen Anliegen die schriftliche Form die bessere Wahl.

Ob es dann ein Brief oder eine E-Mail wird, spielt letztlich keine Rolle. In beiden Fallen sollte das Schreiben mit einem “Danke” enden.

Warum geschäftliche Schreiben mit „Danke“ enden sollten weiterlesen

Teilen: