Firmenwerbung Wiesbaden

Firmenwerbung in Wiesbaden 

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, ist ein Ort der sich vor allem mit seinen Thermalquellen, als touristisches Ziel profiliert hat. Allerdings hat Wiesbaden auch ein vielseitiges Angebot für große und kleine Unternehmen aus aller Welt.

Mit einem Zentralen Punkt als „One-Stop-Agency“ folgt die Stadt bei Ihrer Firmenwerbung auch dem allgemeinen Trend, den Zugang zu den Informationen zu vereinfachen. Egal ob eine Neuansiedlung, eine Umsiedlung oder Standortinteressenten aus dem Ausland, hier ist die zentrale Anlaufstelle für die Firmen um die auch in Wiesbaden fleißig geworben wird.

Auch für Einzelhändler und ähnliche Projekte wird viel geboten. Dabei werden auch Fragen zu Bedarf, Konkurrenzbesatz und Realisierungschancen erörtert. Zusätzlich wird auch noch ein vielseitiges Netzwerk von Initiativen und Projekten, für die verschiedensten Unternehmen geboten. 

Orientierung der Firmenwerbung

Dazu gehört auch ein gutes Programm für Kongresse. Durch seine günstige Lage, hat man es in Wiesbaden auch meistens nur mit kurzen Wegen zu tun, die ein effektiveres Arbeiten ermöglichen. Für Unternehmer, die noch am Überlegen sind, ob sich eine Umsiedlung nach Wiesbaden lohnt, bietet die Stadt auch die aktuellen Hebesätze und regionalen Steuersätze als Download an.

Zusammengenommen kann man wohl sagen, dass Wiesbaden vor allem auch Firmenwerbung für die touristischen Betriebe in der Region macht. Dennoch wird auch um die Ansiedlung weiterer Firmen geworben und eine gute Informations- und Infrastrucktur bereitgestellt.

Von den Inhalten und der Präsentation hat sich die Stadt Wiesbaden einen guten Internetauftritt aufgebaut. Dennoch habe ich einen persönlichen Kritikpunkt anzubringen. Die Navigationsleisten und Links der Site sind etwas zu zierlich geraten. Das erschwert sicher vor allem „Fremden“ die Orientierung auf der Präsenz.

Da sich die Stadt aber vor allem als Touristenort präsentiert, wirken die Informationen für die Wirtschaftsförderung auch etwas versteckt, was aber kein Problem ist. Schließlich will die Stadt ja auch neue Kunden (Touristen) für die Region anlocken um die vorhandenen Unternehmen zu fördern.

Mehr Anleitungen und Tipps zu Werbung und Marketing:

Kommentar verfassen